Sichtfenstermasken made in Färdd

Überall spürt man die Auswirkungen von Corona. Abstand halten, Mundschutz tragen, Hände waschen – das sind die neuen Gebote unserer Gesellschaft. Nicht ganz einfach für Gehörlose, die sich gerade in der Kommunikation auf Lippen verlassen können müssen. Das Tragen der aktuell geforderten Behelfsmasken macht es Ihnen noch schwerer Ihren Gegenüber zu verstehen. 

Uns als Hörakustiker ist das sofort aufgefallen und haben uns genau für diese Menschen etwas ausgedacht. Eine Gesichtsmaske mit Sichtfenster, das beim Reden nur langsam beschlägt und mit Ihrer Hilfe man die Mimik des Gegenübers klar erkennen kann. 

Gemeinsam mit Simone Wenning von „Simone Weghorn – geliebtes Kleid“ haben wir für Sie dieses neue Projekt umgesetzt. 

Die Masken können direkt bei „HÖRSPECTRUM FIEDLER“ oder „Simone Weghorn – geliebtes Kleid“ abgeholt, sowie über Simone’s Onlineshop bestellt werden. 

Viel Wert wurde darauf gelegt, dass das Projekt doppelt ‚Gutes‘ tut. Für die Gehörlosen, als auch für das Frauenhaus in Fürth, denn je nach Modell der Maske gehen mindestens 2,50€ bzw. 4,50€ als Spende an ebendieses.

 

Die Sichtfenstermasken wird es in Unistoffen und auch im Kleeblatt-Look geben. Wahlweise zum Binden oder mit Gummizug. Weitere Farben und Stoffe können auf Anfrage angefertigt werd

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IMG_5090