Hörsystem-Versorgung
In sechs Schritten zum optimal angepassten Hörsystem

Diagnose Ihrer Hörbeeinträchtigung

Wenn Sie eine Hörbeeinträchtigung an sich wahrgenommen haben, finden Sie in Ihrem Pro Akustiker und Ihrem HNO-Arzt kompetente Ansprechpartner. Ihr HNO-Arzt diagnostiziert die Art und die Ursache Ihrer Hörbeeinträchtigung. Kann Ihnen ein Hörsystem weiterhelfen, stellt er eine Verordnung aus. Diesen Beleg brauchen Sie, falls Sie Ihre Krankenkasse an den Kosten beteiligen wollen.

 

 

Hörtest und Klärung Ihrer Hörbedürfnisse

Bei Ihrem Pro Akustiker können Sie einen umfassenden Hörtest durchführen. Außerdem unterhalten wir uns mit Ihnen darüber, in welchen Situationen sich Ihr Hörhandicap bemerkbar macht, wie Ihre persönlichen Hörbedürfnisse aussehen und stellen Ihnen die Besonderheiten, die Vorzüge und Kosten unterschiedlicher Hörsysteme vor, die Sie optimal unterstützen.

 

 

Anpassung und Handhabung Ihres Hörsystems

Anhand Ihrer Ohrabformung wird ein Ohrpassstück für Sie angefertigt und von ihrem Pro Akustiker angepasst. Sie haben nun die Möglichkeit, verschiedene Hörsysteme auszuprobieren. Dabei stehen Ihre Wünsche, die den Tragekomfort, die problemlose Handhabung, die technische Ausstattung, Klang und Optik betreffen, im Vordergrund.    

Ihr Hörsystem im häuslichen Test

Hat Ihnen ein Hörsystem besonders zugesagt, können Sie es zu Hause, im Berufsalltag und bei Ihren Freizeitaktivitäten unverbindlich testen. Dabei kann es hilfreich sein, sich als Gedächtnisstütze einige Notizen darüber zu machen, wie Sie Ihr Hörsystem erlebt haben. So können Sie uns unterstützen, mit Ihnen gemeinsam genau das Gerät zu  finden, das Ihnen die bestmöglichen Dienste leistet .    

Vergleichender Hörtest

Nachdem Sie sich im Alltag mit Ihrem Hörsystem vertraut gemacht haben, besprechen wir mit Ihnen ausführlich ihre  Erfahrungen und nehmen eventuell Nacheinstellungen vor. Um sicher zu gehen, dass Ihr Hörsystem optimal auf Sie eingestellt ist, wird anschließend mit Ihnen ein vergleichender Hörtest, das heißt einmal mit und einmal ohne Ihr neues Hörsystem, durchgeführt.    

Anpassbericht und Servicepass

Nun wird noch einen Anpassbericht für die Krankenkasse (oder den entsprechenden Leistungsträger) und für Ihren HNO-Arzt ausgestellt und Ihr Servicepass wird Ihnen übergeben. Der Servicepass enthält einige Tipps zur Pflege Ihres Geräts und die vereinbarten Kontrolltermine, damit Ihr Hörsystem auch in Zukunft einwandfrei funktioniert und Sie sicher durch Ihren Alltag begleitet.

 

 

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Gesundheits-Nachrichten
Kontakt & Service

Ihr Direktkontakt zum HÖRSPECTRUM FIEDLER

+49 (0) 911 - 8103370
Mitglied im Verbund...